Katzencontent als Besucherköder

Google übertrifft sich mal wieder selbst.

Genauer gesagt, die Seitenbetreiber, die nicht daran gedacht haben, dass jemand auch nach Lebewesen suchen könnte. Darum kommt es zu mehr als nur leicht verwirrenden Suchergebnissen wie diesem hier:

(Bild anklicken für volle Erstaunenswirkung)

Aber immerhin, mittige Platzierung auf der ersten Seite! Da kann man das schon mal in Kauf nehmen, dass man gebrauchte Katzen anbietet!

Suchbegriff war natürlich “Siamkatze”, was von Haus aus ungeschickt war. Tatsächlich gesucht habe ich nämlich eine Katzenrasse, die sozusagen siamfarbig, aber eben langhaarig ist. Wie so oft in solchen Fällen hat mir dabei die Katzenrassenübersichtsseite von Wikipedia schneller geholfen. Und jetzt weiß ich auch, dass ich nach der Birmakatze gesucht habe.

Speziell nach der Seal-Point-Ausgabe:

Kuschlig, oder?

Was ich mit diesem Wissen angangen will, weiß ich auch nicht – auch in der neuen Wohnung sind Katzen nicht erlaubt. Wobei mir die nette Sprechstundenhilfe vom HNO-Arzt erzählt hat, dass der Vermieter Katzen gar nicht verbieten darf. Während sie mir den Arm in den Shredder hielt, um dann den Allergietest durchführen zu können.

Aber wer will es schon drauf ankommen lassen, sich mit dem Vermieter deswegen anzulegen? Man ist denen ja eh auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

(Bild von grapheum.de, über Wikipedia)

Share Button

Ein Gedanke zu „Katzencontent als Besucherköder

  1. Huhu!

    Also mir ging es in der alten Wohnung auch so, dass das in der Hausordnung drinstand. Aber wie soll der Vermieter das denn mitbekommen? Und es stimmt, so eine Klausel ist unzulässig, man kann den Mietvertrag zwar so unterschreiben, aber man ist daran nicht gebunden. Und wen’s der Vermieter doch rauskriegt, einfach darauf verweisen und wenn das nicht funzt, mal so nebenbei fallen lassen, dass man im Mieterschutzbund ist (auch wenn’s nicht stimmt)…

    :-)

    Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten:
    Musik und Katzen.
    (Albert Schweitzer)

Kommentare sind geschlossen.